Sportosteopathie

Eines meiner Steckenpferde ist die Sportosteopathie.  Ich habe jahrelang in Praxen mit dem Schwerpunkt Leistungssport gearbeitet.

Dabei stieß ich als Physiotherapeutin immer wieder an Grenzen und erst durch die Osteopathieausbildung sind mir viele Zusammenhänge im Körper richtig klargeworden.

 

Der ganze Körper muss im Fluss sein um Leistung zu bringen. So kann z.B.  ein eingeschränktes Zwerchfell sowohl zu Achillessehne als auch zu Schulterproblemen führen weil es dadurch zu einer eingeschränkten Rotation im Rumpf kommt. 

 

Hier kombiniere ich Techniken der Osteopathie mit der Physiotherapie um die Ursache für Ihr Problem zu finden und zu beheben, damit Sie sich wieder mit viel Freude bewegen können